Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft

An der Berufsakademie Nord

Für alle mit Helfergen!

Du strebst eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Pflege oder in der Therapie an? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Bei uns erwirbst du in 11 Trimestern ausbildungs- oder berufsbegleitend den Bachelor of Science.

International und europaweit wird Pflege und Therapie studiert. Und um dieser Entwicklung gerecht zu werden und auch um dem Beruf in Deutschland mehr Wissenschaftlichkeit zu verleihen, bieten wir Dir die Möglichkeit des Dualen Studiums (Studium & Ausbildung in einem) an.

Studieninhalte

Bei der Berufsakademie Nord stehst DU im Fokus! Kleine Gruppengrößen, Nähe zu den ProfessorInnen und dadurch außerordentliche Betreuung, DozentInnen aus der Praxis mit guter Vernetzung sowie selbstständiges Arbeiten an Projekten: Das ist selbstverständlich! Um dir ein breites Spektrum an Fachwissen zu bieten, ist das Studium in verschiedene Module gegliedert.

Ziele und Möglichkeiten

Nach deinem Studium bei der BA-Nord gibt es viele Möglichkeiten für dich, in der Pflege- und Therapiebranche beruflich tätig zu werden. Mit zahlreichen erfahrenen Partnern hat die BA-Nord das Studium praxisorientiert konzipiert und ebnet damit nicht nur den Zugang in die Unternehmen und Institutionen, sondern ermöglicht auch den Aufbau eines Netzwerks an Kontakten, die später berufsrelevant sein können. Je nach Vorerfahrung und fachlicher Spezialisierung kannst du eine Vielzahl von Tätigkeiten wahrnehmen:

  • im therapeutischen Bereich
  • im pflegerischen Bereich
  • im Management und in der Beratung
  • in der Forschung und Lehre

Studienfinanzierung

Die BA-Nord unterstützt die Studierenden bei der Beantragung einer Studienförderung oder eines Studienkredits. Die BA-Nord hat jedoch keinen Einfluss auf die Vergabe des Studienkredits.

Die Vollzeit-Studiengänge der BA-Nord sind BAföG-berechtigt. Ziel des Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist es, deutschen Studierenden unabhängig von ihrer sozialen und wirtschaftlichen Situation die Möglichkeit zu geben, eine Ausbildung zu absolvieren, die ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht. Die Höhe der zu erwartenden Zahlung variiert individuell und kann mit dem BAföG-Rechner annäherungsweise ermittelt werden. Alle Informationen rund ums BAföG erhalten Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: www.bafög.de

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Kreditmöglichkeiten und Stipendien:

Bildungskredit: https://bit.ly/2BBGeHB

Stipendien: https://www.stipendienlotse.de/

Bewerbung und Zugangsvoraussetzungen

Der Zugang zum Studium ist auch ohne Abitur oder FH-Reife möglich. Dazu berät dich die BA-Nord individuell.

Neben dem klassischen Anschreiben unter Angabe des Studiengangs und deinem Lebenslauf werden Nachweise über deine Qualifikationen und Abschlüsse benötigt. Darauf folgt ein Auswahlverfahren: In jeweils einem mündlichen und einem schriftlichen Teil wird dein Allgemein- und Fachwissen geprüft.

Du hast noch Fragen? Dann melde dich einfach hier: kontakt(at)ba-nord.de oder schau auf der Website der Berufsakademie Nord vorbei: https://ba-nord.de/kommunikationsdesign/

Top