Corona FAQ

Wie werden Lehrveranstaltungen gegenwärtig durchgeführt? 

Die meisten unserer Kurse finden digital oder in hybrider Form statt. Um die Gesundheit aller Beteiligten wahren zu können, haben wir ein Hygienekonzept für alle Mitarbeiter:innen und Schüler:innen erarbeitet. Entsprechende Beschilderungen und Bodenaufkleber geben vor Ort Auskunft, welche Regelungen gelten. 

Sollten Regeländerungen eintreten, werden diese auch immer auf unseren Social-Media Kanälen bekannt gegeben. 

Bitte beachten: Auf dem gesamten Campus gilt eine FFP2/OP-Maskenpflicht. Diese Maßnahme greift an allen unseren Standorten.

Prüfungsabnahme 

Alle für das 1. Halbjahr 2021 geplanten Fortbildungsprüfungen sowie Zwischen- und Abschlussprüfungen finden statt.

Gemäß der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Hamburg erlauben wir uns, die Teilnahme an den Prüfungen von der Vorlage eines negativen Corona-Tests abhängig zu machen. Wer ein positives Ergebnis aufweist, kann nicht an der Prüfung teilnehmen.

Folgende Testnachweise werden akzeptiert:

  • Schnelltest, der maximal 24 Stunden vor Prüfungsbeginn in einem Schnelltestzentrum durchgeführt wurde.
  • Selbsttest, den Sie mitbringen und unmittelbar vor der Prüfung unter Aufsicht durchführen. Dazu müssen Sie spätestens 30 Minuten vor Prüfungsbeginn am Prüfungsort sein.
  • Betriebliche Testbestätigung gemäß §10i der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung.
  • PCR-Test, der maximal 48 Stunden vor Prüfungsbeginn durchgeführt wurde.

Den Prüfungsteilnehmer:innen wird empfohlen, sich einige Tage vor der Prüfung freiwillig testen zu lassen sowie die Kontakte in den letzten Tagen vor der Prüfung auf ein zwingend notwendiges Maß zu beschränken. Einen Überblick über die Teststationen in Hamburg finden Sie hier: 

Testzentren in Hamburg

Digitale Lehrformate und Kursteilnahme vor Ort

Uns ist es wichtig, dass die Qualität der Lehre weiterhin gewährleistet werden kann. Gleichzeitig soll die Gesundheit aller Beteiligten in bestmöglichem Umfang geschützt werden. 

Auf der Lernplattform TraiNex bieten wir daher Kurse im Onlineformat an. Durch Videokonferenzen, Webinare und der Verfügbarkeit individueller Kursinformationen auf einen Blick stellen wir sicher, dass alle Angebote weiterhin durchgeführt werden können. Bei der Teilnahme vor Ort wird eine ausreichende räumliche Distanz sichergestellt, regelmäßig gelüftet und die Maskenpflicht gewahrt.

Infektionsschutz in Coaching- und Unterrichtsräumen 

  • In unseren Räumlichkeiten ist sichergestellt, dass ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann.
  • Die Oberflächen in den Klassenräumen werden täglich gereinigt.
  • Zudem findet alle 10-20 Minuten eine Stoßlüftung statt.
  • Es gilt eine feste Sitzordnung. Hierdurch soll eine einfache Fallnachverfolgung und Bennenung von Kontaktpersonen ermöglicht werden, falls es zu einer Corona-Infektion kommen sollte.

Infektionsschutz in Sanitär- und Gemeinschaftsräumen 

  • Sanitäranlagen dürfen immer nur von einer Person zur Zeit genutzt werden. Die sanitären Räumlichkeiten werden täglich gereinigt. 
  • Auf allen Gemeinschaftsflächen gilt eine Maskenpflicht. Bodenmarkierungen kennzeichnen die Laufrichtungen sowie einzuhaltende Mindestabstände. 
  • In den Vorräumen sind Desinfektionsspender angebracht. 
  • Aufzüge dürfen nur einzeln genutzt werden. 

Interdisziplinarität der Lehre

Uns ist wichtig, Sie im Rahmen unserer Angebote bestmöglich auf den Berufsalltag vorzubereiten. Wir möchten sicherstellen, dass der Lehrinhalt ordnungsgemäß und verständlich vermittelt wird und Sie die Prüfungen problemfrei bewältigen können. Hierfür werden bestimmte Unterrichtsinhalte bewusst wiederholt, sodass sich Ihre Berufskompetenz Pflege & Betreuung festigen kann.

In Ihrem späteren Berufsleben ist die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Disziplinen Alltag. Es ist uns ein besonderes Anliegen, Sie auf solch eine Situation vorzubereiten. In der digitalen Lehre werden unsere Betreuungskräfte unter anderem sowohl mit den Pflegehelfer:innen als auch mit den Gesundheits- und Pflegeassistent:innen zusammen unterrichtet, damit die interdisziplänere Zusammenarbeit schon im Vorfeld erprobt werden kann. Dabei haben Sie die Möglichkeit, voneinander zu lernen und ein Gefühl für die Teamarbeit zu entwickeln. Ein höheres Aufkommen in unseren Webinaren ermöglicht darüber hinaus, einen regen Austausch zwischen allen Beteiligten.

Kursanmeldungen und sonstige Anliegen

Unser Kundencenter steht Ihnen von 08:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung. Rufen Sie uns gerne an oder kontaktieren Sie uns per Mail. Für Ihre Fragen und sonstigen Anliegen haben wir immer ein offenes Ohr. 

Kontaktformular

Unter regulären Bedingungen bieten wir jeden Mittwoch eine Informationsveranstaltung an, in der Sie alle Ihre Fragen persönlich stellen können: 

Infoveranstaltung 

Top