Altenpflege

Altenpfleger/innen betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeitgestaltung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

Ganz besondere fachliche Anforderungen sind im Umgang mit Demenzerkrankten erforderlich. Know-how um das Krankheitsbild in seinen Ausprägungen sind die Basis, aber auch der sensitive Umgang mit den erkrankten Personen bis hin zur Abwehr von Gefahren im Alltag sind wichtig.

Die quatraCare bietet die Fortbildung Demenzcoach im Gesundheitswesen an.

Start: 17. September 2018/ 05.11.2018

Demenzkranke Menschen stellen für Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen eine besondere Herausforderung dar. Als Demenzcoach (m/w) agieren Sie als Ansprechpartner für Patienten und deren Angehörige, aber auch für andere Pflegefachkräfte und ärztliches Personal. Bei Themen wie Aufnahme und Entlassungsmanagement entschärfen Sie Konflikte und bieten fachliche Beratung und Unterstützung. Ergänzend bringen Sie ethische Aspekte in die Behandlung demenzkranker Patient/innen ein.

Schwerpunkte

  • Krankheitsbild und Therapiemöglichkeiten
  • Kommunikation mit demenzkranken Personen
  • Schmerz bei Demenz
  • Aktivierungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Essen und Trinken bei Demenz
  • Kommunikationsmanagement
  • Ethik
  • Schnittstellenmanagement
  • Freiwilligenmanagement
  • Beratungskompetenz

Dauer: 7 Wochen

Die Finanzierung ist auch über einen Bildungsgutschein möglich. 
Mehr dazu erfahren Sie bei Ihrer Integrationsfachkraft. 

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›